Überführungstörn

 

Am Ostermontag 2016 sind wir bei sehr kaltem und stürmischem Wetter in Lemmer angekommen. Bei den 7 bis 8 Windstärken haben wir uns ohne Probleme entschieden in Ruhe das Schiff einzuräumen und eine recht ausführliche Crew Einweisung zu machen. Unterbrochen haben wir die Aktion mit einem leckerem Kuchen mit Apelgebak in einem Lemmer Cafe. Dabei haben wir wieder einmal gemerkt das Segeln mit 4 Leinen an Land auch sehr schön sein kann.

 

Am nächsten Morgen hatte der Wind auf 4 nachgelassen und wir könnten los segeln. Gegen Mittag frischte es wieder auf 6 auf und so entschieden wir uns in Enkhuizen zu übernachten.

 

 

Am nächsten Morgen ging es bei erneuten 4 Stärken durch die Schleuse und in Richtung Amsterdam. Das Tagesziel sollte Ijlmuiden sein um wieder in den „Fahrplan“ nach Zeebrugge zukommen. Zu dem versprach der Wetterbericht für die Nordseeetappen sehr viel ruhiger zu werden. Gegen 14:30 und bei 6 Windstärken aus Südwest errichten wir endlich die Oranjesluis in Amsterdam. Das der Seegang im Ijsselmeer auf einen Meter ansteigen kann, hätte ich vorher auch nicht gedacht. So freuten wir uns nachdem harten durchgeschüttel auf dem Ijsselmeer auf eine ruhige Kanalfahrt.

 

Gegen Abend flaute der Wind immer mehr ab und bei nur noch 4 Bft erreichten wir Müde Ijlmuiden. Hier gibt es eine Eiswürfelmaschine die allen Seglern zur Verfügung steht und so musste das extra Bier dadurch gekühlt werden.

 

Endlich, das Salzwasser hat uns zurück….

 

 

Die nächste Etappe führte uns bei 3 bis 5 Windstärken Backstagsbrise (also Wind schräg von hinten (NE)) nach Scheveningen. Für die knapp 30 Sm brauchten wir dank Genanker und Gezeitenstrom nur 4 Stunden…. Ich liebe die Nordsee bei solchen Wetter….

 

 

Am Freitag schlief der Wind komplett ein und sollte am Samstag aus Südwest mit 5 bis 6 kommen. Also haben wir uns entschlossen Bei der einen Windstärke mit der Maschine nach Zeebrugge zu laufen. Dank lange mitlaufendem Gezeitenstrom erreichten wir nach 70 Seemeilen und guten 10 Stunden Törn in der Dämmerung Zeebrugge.