Urlaubstörns

 

Bei diesem Törn steht der Urlaub Vordergrund, es wird also mindestens einen Hafentag in der Woche geben um die jeweilige Gegend zu erkunden. Nach Absprache können auch mehrere Hafentage eingeplant werden.

 

Dies ist kein Ausbildungstörn, wer aber gerne mehr lernen möchte, darf immer Fragen stellen. Die Crew hat einen Rollenplan und übernimmt, je nach können, abwechselnd die Aufgaben des Navigators, des Bootsmannes oder des Smutjes. Der Skipper nimmt an dem Rollenplan natürlich auch teil.

 

Weitere Details findet ihr =>hier

 

 

An- und Abreise

dies stellt für einige Menschen eine Herausforderung da. Wir sind bei der Suche einer passenden An- und Abreise gerne behilflich und haben an den Crewwechseltagen auch oft einen Mietwagen.

Einen ersten Überblick zu den Reisemöglichkeiten bekommt ihr z.B. über www.rome2rio.com.

 

 

Freue mich auf Eure Meldungen!

 

Volkmar

 

 

 

=> Zurück