Sicherheitsrollen

Auf einem gutem Schiff gibt es sogenannte Sicherheitsrollen. Hier Beschreiben wir welche Maßnahmen von wem in einem Notfall unternommen werden sollen. Dabei muss der Skipper, oder Wachhabende, nur noch die Namen den jeweiligen Rollen zu teilen.

Eine feste Zuteilung erscheint uns nicht geschickt. Denn was passiert wenn Jemand ausfällt?

Für die Crew sind diese Rollen wichtig, darum bitten wir jeden, der sich anmeldet, sich diese einzuprägen. Den anderen Besuchern dienen diese zum Nachdenken und vielleicht zum nachmachen.

Aktuell fehlt noch die Beschreibung der medizinischen Ausrüstung. Diese ist im augenblick noch nicht final festgelegt...


Download
Download Sicherheitsrollen
Die Rollen werden von Zeit zu Zeit aktualisiert. Also öfter mal reinschauen!
Notrollen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 167.7 KB

Videos....

Zur Sicherheit auf See sei dem Laien erklärt das die gezeigten Videos den schlimmsten Fall darstellen und nicht die Regel sind. Aber passieren kann immer was, nur weglaufen und die Feuerwehr rufen ist auf See keine gute Lösung. Wir sind da auf uns selbst gestellt und müssen sehen wie wir das beste draus machen.

Das ist aber auch einer der Reize beim Segeln, es gibt keinen der es besser Entscheiden kann als wir auf See. Kein Chef und kein Chef – Chef – Chef. Nur den Skipper, der hat keinen mehr über sich. Anders als es an Land meistens der Fall ist.

99,99 % der Segelreise verlaufen ohne extreme Unfälle oder größere Schäden. Auch wenn die unten angeführte Auflistung einen anderen Eindruck hinterlässt.


Aber vergesst nicht die oberste Regel: „Die besten Skipper stehen immer an Land!“

Wer nicht in der Stress Situation war, kann es besser und hätte es ganz anders gemacht. :-)


Videos zu den Sicherheitsrollen

Test Rettungsmittel MOB

Zum Mut machen, GFK Yachten sind doch stabil...

Feuer an Bord

Leckage mit Wassereinbruch

Mastbruch

Kenterung

Gasexplosion an Bord