Wasser hat keine Balken...

...glücklicher Weise

Persönliche Ausrüstung

  • -Ohnmachtssichere Schwimmwesten für jeden Mitsegler. Testsieger beim Yachttest
  • Knicklichter an jeder Weste und zur Notbeleuchtung
  • Schwimmweste für den Hund, leider nicht ohnmachtssicher
  • aufblasbare Schwimmstange am Heckkorb

 

Die EPIR
Die EPIR

Die besondere Ausrüstung für das Schiff

  • Epir Boje,  für den weltweiten Notruf
  • Simrad UKW Funkgerät mit automatischer GPS - Übermittlung bei einem Notruf
  • AIS Sender und Empfänger
  • Löschdecke in der pantry
  • 3 ABC 2 Kg Pulverlöscher
  • 8 Personen Rettingsinsel
  • Pyrotechnische Notsignale
  • Leckwehrmaterial
  • Erste Hilfe Ausrüstung, ähnlich Konzept "Sea Dog"
  • Ferner die Standartnotfallausrüstung nach den einschlägigen Empfehlungen

Geplant sind für die nächste Zeit:

  • Alarmknopf für den Rudergänger, soll so die schlafende Crew wecken können
  • AIS MOB SART Sender an der MOB Boje, für die Anzeige der Boje auf den Plottern


Mehr Elektronik als in einer Apollo Kapsel; Aber die Navigatoren müssen mit beiden Techniken zurechtkommen!
Am Navi-Platz trifft 25 jahre alte Technik auf die Zukunft :-)